Klug und Kühn

Frauen schreiben Geschichte

6. März – 19. September 2021

50 Jahre Frauenstimm- und Wahlrecht: Frappierend ist der Blick zurück. Warum dauerte es in der Schweiz so lange, bis das Stimm- und Wahlrecht auch für Frauen galt? Welche Mechanismen, welche Vorurteile waren am Werk? Die Wander­ausstellung Klug und Kühn rückt die Protagonistinnen und Zeit­genossinnen ins Zentrum. Sie zeigt auf, wie sich der Geschlechter­diskurs im Laufe der Zeit verändert hat. Der lange Weg zur Chancen­gleichheit in der Bildung gehört ebenso dazu wie die Kontrolle über den eigenen Körper: Verhütung, strafloser Schwanger­schaftsabbruch und Frauen­häuser sind nicht selbst­verständlich. Sie sind – wie das Stimmrecht – hart erkämpft.

www.klug-und-kuehn.ch ist ab anfangs Januar aufgeschaltet.